Lachs Filet köstlich

Räucherlachs HAUS GEMACHT
Räucherlachs HAUS GEMACHT

 

Frische und Kalt geräucherte Lachse sind eine Delikatesse und besonders köstlich, wer die einmal probiert wird süchtig.

 

Lachs Filets werden mit einer Mischung aus groben Meersalz, Waldhonig, Oregano und einer Pfeffer Mischung gebeizt und dann für 24 Stunden im Kühlschrank oder Kühlraum, mit der Hautseite nach unten auf einem Rost kaltgestellt. Durch das Salz wird dem Fisch Wasser entzogen, dadurch wird der Lachs konserviert.

 

Zutaten:

  • 115,0 g/Kg  grobes Meersalz.
  •   65,0 g/Kg  Waldhonig unterstützt den Geschmack, die Haltbarkeit und die Räucher Farbe.
  •     3,0 Esslöffel per Kg  Oregano gerebelt unterstützt den mediterrane Geschmack.
  •   13,0 g/Kg  grobe Pfeffer Mischung 7 g Pfeffer weiß, 3 g Pfeffer schwarz, 3 g Pfeffer grün wirkt belebend.
  •   10,0 g/Kg  Whisky oder nach Ihren geschmacklichen Vorstellungen.
  •     0,5 g/Kg  Natursteiger Würzöl, dient dem Geschmack und wird stabil gegen Bakterien.
  •     1,0 g/Kg  Natursteiger Probiotic mit den sechs wichtigsten Stämmen, Wirkung pH-Wert 8,5 bis 2,5.
  •                    Meersalz, Waldhonig, Oregano und die Pfeffer Mischung zu einer Beize mischen.

Die Meersalz-, Waldhonig- und Gewürzmischung wird danach abgewaschen und trocken getupft. Danach mit Whisky, Natursteiger Würzöl und Natursteiger Probiotic zart einpinseln, dient dem Geschmack und wird stabil gegen Bakterien. Weitere 24 Stunden im Kühlschrank oder Kühlraum zum Reifen und zum Trocknen.

 

In der Rauchkammer mit 15 bis 25 °C ca. 6 bis 8 Stunden räuchern, danach 2 Stunden Pause, weitere 6 Stunden nachräuchern und Frisch geräuchert verkaufen, besser geht es nicht.

 

Gerne mehr zu Fisch Bratwurst oder Fisch Brühwurst oder Fisch Schinken oder Fisch Teewurst mit Wels, Forelle, Lachs, Thunfisch oder andere.  

 

 

natürlich Gut > eine einmalige Gaumenfreude für Gourmet und Genießer.