Gewürz / Würz Alternativen...

Gewürz / Würz Alternativen mit besonderer Wellness Wirkung !
Gewürz / Würz Alternativen mit besonderer Wellness Wirkung !

 

Gewürz / Würz Alternativen im Geschmack mit besonderer Wellness Wirkung !

 

Wellness hat eine immer größere Markt Bedeutung für natürliche Erzeugnisse und unser Wohlbefinden.

 

Der Geschmack spielt dabei eine besondere Rolle mit natürlichen Gewürzen und Rohstoffen.

 

Die Wirkung auf unser Wohlbefinden wird Kauf entscheidend. Die Würze zum Besser Leben.

 

Für den Geschmack stehen Enzyme, Gewürze, Kräuter, Blüten, Blumen, Blätter, Früchte, Gemüse, Wurzeln und Salze zur Verfügung.

 

Barrique Räucher-Chips vollenden das Geschmackserlebnis. Rotwein wird in Eichenholz-Fässer gereift zu Barrique Wein. Die Deckel dieser Fässer werden nach ca. 10 Jahren zu Räucher-Chips aus altem Barrique-Holz verarbeitet. Die Barrique-Fässer werden dann in Schottland zur Reifung von Whisky benötigt. Wenige Chips beim Grillen auf die Glut eingestreut ergibt ein außergewöhnliches Barrique-Steak oder beim Räuchern von Rohen Schinken oder Salami.   

 

 

Besondere Anwendungen & Rezepte mit Inhaltsangaben für 100 % Natura von Roland Paule

Ascorbat - alternativ Natursteiger OPC.

Ascorbinsäure - alternativ Natursteiger OPC.

Farbe - alternativ Rosenpaprika.

Gewürze, Würze, Hefeextrakte, Glutamat, Geschmacksverstärker - alternativ Natursteiger Würzöl

Phosphat - alternativ Veilchenwurzel oder Reispuder.

Salz - alternativ Zwiebelpulver.

Starterkulturen aller Art - alternativ Natursteiger ProBioTic - bringt Hauseigenen Geschmack.

Zucker - alternativ Malz.

 

 

Beeren

Aronia Beeren - wird als Pulver zum Färben von Lebensmittel verwendet.

Eberesche Beeren

Johannis Beeren - schwarz ist das stärkste Antioxidant in Natursteiger OPC. 

Rosa Beeren - werden auch als rote Pfeffer Beeren bezeichnet.

Preiselbeeren

Wacholderbeeren - kräftiger Geschmack, am besten gequetscht.

 

 

Blätter

Ginkgo Blätter - für die Fitness. 

 

Der Ginkgo-Baum hat sich wegen seiner Zählebigkeit den Namen „Lebens- oder Wunderbaum” erworben und ist der "Baum des Jahrtausends". Ein Ginkgo kann älter werden als die meisten Pflanzen. Es gibt bis zu 4.000 Jahre alte Exemplare. Seine Blättchen sind als Glücks-Amulett beliebt. Sie sind zartgrün und wie ein zweigeteilter Fächer geformt.

Ginkgo ist eine Pflanze, die schon über Jahrtausende hinweg als Heilpflanze verwendet wird. Gerade in der chinesischen Medizin hat sie einen festen Platz und dient dort als Mittel gegen die unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen. Verantwortlich dafür sind unter anderem Ginkgolide, Terpenlactone und Flavonoide. Pflanzenstoffe wirken auf unseren Körper: Sie regen die Durchblutung an, besonders stark die im Gehirn. Zudem schützen sie vor freien Radikalen.

 

Das kann die Heilpflanze Ginkgo

Die Kommission E, die im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums Pflanzenpräparate bewertet, ist schon vor Jahren zu einer positiven Bewertung von Ginkgo Biloba gekommen. Dem beliebten und bewährten Heilmittel Ginkgo-Blätter-Extrakt werden folgende Wirkungen zugesprochen:

Erweiterung der Blutgefäße, hilft beim Sauerstofftransport im Blut, fördert die Durchblutung, hat eine antioxidative Wirkung für bessere Gedächtnisleistung, Stärkung der Konzentration und Merkfähigkeit im Alter mit erhöhter Dopamin Ausschüttung im Gehirn.

 

Ginkgo Blätter getrocknet 5 bis 10 Minuten brühen und ziehen lassen, nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel. Den Ginkgo Sud oder Ginkgo Tee kann für Lebensmittel oder Wurstwaren verwendet werden.

 

 

Blätter

Lorbeerblätter 

Rosen-Eibisch-Blätter - sind Hisbiskus Blätter.

Tasmanische Pfefferblätter

 

 

Blüten

Geranien Blüten

Heublumen

Lavendel Blüten

Macis Blüten - bekannt als Muskat.

Rosen Blüten

Safran Blüten - sind die Blüten Fäden von Krokusse. 

Zimtblüten - für feinstes Aroma.

 

 

Enzyme

Kiwi Enzyme - machen Produkte zarter.

Transglutaminase - Bindung und Verbindung von Rohstoffen.

ProBioTic Kulturen - Starterkulturen für den Geschmack.  

 

 

Früchte

Äpfel - sind Wellness Pur - Einlage in Produkte ohne Farbveränderung möglich

Aprikosen

Aronia Beeren

Avocado

Brombeeren

Erdbeeren

Goji Beeren - Fitness Beeren.

Heidelbeeren

Himbeeren

Holunderbeeren

Kastanien

Pflaumen

Kiwi Pulver - macht Fleisch Strukturen besonders zart.

Stachelbeeren

Schwarze Johannisbeeren getrocknet und gemahlen = OPC.

Süßkirschen

Zwetschgen

 

 

Gemüse

Aubergine

Blumenkohl - gut als Basis für weiße Farbe.

Bohnen - alle Sorten.

Brokkoli Röschen - gut als Einlage.

Erbsen

Karotten

Kartoffel

Knoblauch

Kürbis

Lauchzwiebel

Paprika

Pastinaken

Reispuder

Rhabarber

Rote Beete Pulver - für rote Farbe in Produkten - nicht Hitze stabil.

Rucola - hat einen hohen Nitrat Anteil.

Sellerie

Spargel

Spinat

Süssmais

Tomaten getrocknet

Tonkabohnen

Wirsing

Zwiebel

 

 

Gewürze

Akazien Samen 

Anis

Amazonas Chili

Chia Samen

Fackel Ingwer

Fenchel

Galgant

Gewürznelke

Ingwer

Kapern

Kardamom

Geräucherter Knoblauch

Koriander

Kreuzkümmel

Kubebenpfeffer

Kürbis Kerne

Kümmel

Kurkuma

Langer Pfeffer

Mohnkörner

Muskatnuss

Oregano

Paprika Pulver

Geräucherter Paprika

Piment = Jamaika Pfeffer - Pfeffer Sorten haben einen höheren Nitrat Anteil.

Andaliman Pfeffer

Assam Pfeffer

Banasura Pfeffer

Berg Pfeffer

Bhutan Zitronenpfeffer

Bunter Pfeffer

Chiloè Pfeffer

Cumeo Pfeffer

Geräucherter Pfeffer

Gin Pfeffer

Grüner Malabar Pfeffer

Grüner Pfeffer

Kampot Pfeffer

Kubery Pfeffer

Langer Pfeffer

Paradieskörner (Pfeffer)

Roter Langer Pfeffer

Rotwein Pfeffer

Schokoladen Pfeffer

Schwarzer Pfeffer geschält und gemahlen - Ohne Pixel in Produkten.

Tasmanischer Pfeffer

Tellicherry Pfeffer

Tiger Pfeffer

Timut Pfeffer

Urwald Pfeffer

Weißer Pfeffer

Whisky Pfeffer

Selimpfeffer

Zitronenpfeffer

Pinien Kerne

Rosen Paprika - mit Rosen Paprika kann man Farbe verstärken.

Rosmarin

Senfkörner

Sesamkörner

Schwarzkümmel

Sternanis

Szechuanpfeffer

Tonka Bohnen

Vanille

Zimt

 

 

Kräuter

Angelika

Bärlauch

Basilikum

Beifuß

Bockshornklee

Bohnenkraut

Borretsch

Brennnessel

Curryblätter

Currykraut

Dill Spitzen

Eberraute

Erdbeeren Blätter

Estragon

Kaffirlimettenblätter

Kerbel

Kräuter der Provence

Kresse

Liebstöckel

Majoran

Minze

Perilla

Petersilie

Pfefferminze

Portulak

Oregano

Rauke

Rosmarin

Salbei

Sauerampfer

Schnittlauch

Thymian

Waldmeister

Wasabi

Weinraute

Ysop

Zitronengras

Zitronenmelisse

Zitronen Myrte

Zitronenverbene

 

 

Natur Salz ist Steinsalz

Alpensalz

Bolivianisches Rosè Salz

Halitsalz

Kalanamak Salz

Karpatensalz                            

Kristallsalz

Persisches Blausalz

Steinsalz

Meersalz sind folgende Sorten:

Afrikanisches Perlensalz

Algarve Meersalz

Bambus Salz aus Korea - hat einen PH-Wert von 9,9.

Guèrande Meersalz

Hawaiisalz

Italienisches Meersalz

Pyramiden Salz 

Spanisches Meersalz

Griechisches Meersalz

Totes Meersalz

Yuki Shio Meersalz

 

 

Nüsse - 30 Gramm Nüsse pro Tag plus 1 Glas Rotwein pro Tag ist Wellness Pur - Produkte kreieren

Cashew Kerne

Erdnüsse

Haselnüsse

Jojoba Nüsse

Macadamia Nüsse

Mandeln

Para Nüsse 

Peca Nüsse

Pinien Kerne

Pistazien Kerne

Walnüsse

 

 

Pilze

Austern Saitling

Butterpilz

Champignon

Herbst Trompete

Morcheln

Pfifferlinge

Shiitake

Steinpilz

Trüffel

 

 

Wurzeln

Ingwer Wurzel

Kurkuma Wurzel - Wirkstoff Curcumin.

Liebstöckel Wurzel - guter Geschmacksverstärker.

Petersilien Wurzel - guter Geschmacksverstärker.

Meerrettich Wurzel - anstelle von Gewürzen.

Süßholzwurzel

Veilchen Wurzel - gut für Bindung.

 

 

Hinweise und Links

 

70 Natur Salze - Zucker - Gewürze:  https://www.biova.eu/

 

1.000 Produkte Gewürze - Kräuter - Heilpflanzen - Beeren - Blätter - Blüten - Wurzeln:  https://www.galke.com/ 

  

10.000 Produkte Früchte, Beeren, Gemüse, Kräuter, Nüsse, Pilze, Saaten:

https://www.kuendig.com/unternehmen/kuendig-deutschland/ 

 

 

Alternative Seite für würzende Substanzen mit besonderer Wirkung !

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0