Dein Erfolgs Rezept mit Holländer Kirsch-Sahne-Torte

Dein Erfolgs Rezept mit Holländer Kirsch-Sahne-Torte. Eine vergessene Rarität.
Dein Erfolgs Rezept mit Holländer Kirsch-Sahne-Torte. Eine vergessene Rarität.

 

Holländische Kirsch-Sahne Torte 

 

Genießen Sie ~ Leben Sie mit allen Sinnen ~ Lassen Sie Träume wahr werden

Erheben Sie Qualität zur Leidenschaft ~ Werden Sie einfach Glücklich im Sein!

 

 

Material für 1 Kirsch-Sahne-Torte mit 12 Stücken:

  0,450 g  Blätterteig vorgefertigt TK

  0,450 g  Sauerkirschen TK

  0,040 g  Kirschwasser für Geschmack

  0,002 g  Zimt gemahlen

  0,100 g  Rote Johannisbeeren Gelee

  0,100 g  Puderzucker

  0,800 g  Schlagsahne

  0,050 g  Zucker

  0,300 g  Sauerkirschen TK zum Garnieren

  2,292 g  Gesamtmasse

 

Zutaten:  Schlagsahne, Sauerkirschen, Blätterteig, Johannisbeeren, Puderzucker, Kirschwasser, Zimt.

 

Verarbeitung:

Blätterteig auftauen lassen. Teigmenge dritteln. Jedes Teil dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit Springform von 26 cm drei Kreise schneiden. Teig 10 Minuten ruhen lassen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen, im Backofen bei 175 °C jeweils 15 bis 18 Minuten backen. Auskühlen lassen. Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. 1/8 Liter Saft aufkochen. Kirschen zufügen und nochmals aufkochen. Abkühlen lassen. Gelee schmelzen und zwei Böden damit bestreichen. Puderzucker mit ca. 5 Teelöffel Kirschsaft und 2 Teelöffel Kirschwasser verrühren und den dritten Boden damit bestreichen, trocknen lassen und dünn mit Fondant glasieren. Sahne und Zucker steif schlagen. 1/3 Sahne in einem Spritzbeutel füllen. Sahnekreise auf den unteren Geleeboden spritzen. Kompott in die Zwischenräume füllen. Zweiten Geleeboden darauf setzen und mit 1/3 Sahne bestreichen. Mit dem Gußboden abdecken. Mit Sahnerosetten und Sauerkirschen garnieren.  

 

Hinweise: 

 

Ein einmaliges Geschmackserlebnis.

 

Torte leicht anfrieren vor dem Schneiden und Servieren.

 

 

Slogan: Wir machen Lecker, das andere machen die anderen schon!

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0